THE YOGINI SUMMER ASHRAM

Korfu, Griechenland

Deutsche Woche vom 20. bis 25. Juni 2021

Liebe Schwester,

Willkommen zu unserem 15. Internationalen Yogini Sommer Ashram in Griechenland!

Wir freuen uns so sehr, dass wir im Sommer 2021 zum ersten Mal eine Deutsche Woche mit SimoneRita Egger & dem Awakening Women Team als Teil unseres Ashrams anbieten.

Wir nennen diesen Retreat einen Ashram, weil wir uns zur spirituellen Praxis zusammenfinden. Gemeinsam schaffen wir einen sicheren Container, der es uns erlaubt, in die Tiefen des spirituellen Erwachens einzutauchen. Dieser Container des Erwachens verwirklicht sich, wenn jede Frau mit ihrem ganzen Herzen den Raum ehrt, den wir zusammen erschaffen, und sich voll und ganz in die Übungen gibt, zum Wohle von allem.

Seit ich das erst Mal im Sommer Ashram auf dieser magischen Insel im Kreis der Yogini gesessen hatte, konnte ich diese tiefe, kraftvolle Verbindung zur zeitlosen, alten Linie der weiblichen Praktizierenden fühlen, gerade so, als ob wir schon immer uns hier versammelt haben. Es ist mir eine große Ehre in diesem Kreis meinen Platz einzunehmen.

Für viele Frauen ist diese jährliche Ashramzeit in Griechenland zur Oase geworden, in die wir immer wieder zurückkehren, um unsere Verbindung zur Göttin zu vertiefen, unsere innere Quelle auffüllen, uns zu erinnern und neu auszurichten.

Wenn du den Ruf spürst und die Sehnsucht fühlst, mit beiden Füßen in einen kraftvollen Kreis der weiblichen spirituellen Praxis zu treten, dann komm zu uns!

Auf meinen Knien und mit unendlicher Liebe,
SimoneRita & das Awakening Women Team 

(Ich werde zudem vom 27. Juni bis 2. Juli, in der Woche 2 des Sommer Ashrams das Frauentempelgruppentraining (in Englisch) anbieten.)

 

 

 

HINWEIS: Wir unternehmen Schritte, um uns im nächsten Sommer zu unserem alljährlichen Retreat zu versammeln.
Angesichts der Anzahl der Unbekannten in Bezug auf Reisen und Live-Treffen können wir nicht bestätigen,
dass diese Veranstaltung stattfinden wird.

 

Hier auf der Webseite kannst du um mehr über den Sommer Ashram erfahren.
Wenn du dir gerne einen Platz in der Deutschen Woche reservieren möchtest, so kannst du hier das frühzeitige Reservierungsformular jederzeit einreichen, ohne eine Anzahlung leisten zu müssen.
Wir werden uns mit dir in Verbindung setzen, sobald wir mehr Informationen haben.

 

Wir senden Segenswünsche für dein Wohlergehen.
Vielen Dank!

 

 

Über die Übungspraxis

Dharma-Gespräche & offener Kreis mit SimoneRita ~ Tanz ~ innere Yogapraxis ~ Dyaden ~ Erforschungen ~ Meditation ~ Tempelberührung ~ Bewegung ~ Gebet

Wir praktizieren eine allumfassende, im Körper erfahrbare Spiritualität. Dieses spirituelle Erwachen, anstatt eines Hochgefühls, das du einmal hattest, oder eines Konzepts, von dem du gelesen hast und womit du dich vergleichst, wird zu einer gelebten und verkörperten Verwirklichung von Freiheit und Liebe, die durch jede Frau einzigartig erfahren und ausgedrückt wird.

Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung und auch respektvolle Berührung ein.

Die weibliche Berührung, weil sie so eine einladende Qualität hat, lädt zu einer tieferen Präsenz in unserem Körper ein. Alle tauben und kalten Orte, die unerfüllten Ecken unseres Körpers können mit sanftem Bewusstsein besucht werden, während wir eine größere Fähigkeit kultivieren, Gefühle als Energie durch unseren Körper fließen zu lassen. In der weiblichen Berührung können sich unsere Körper langsam, langsam öffnen und weich werden.

“Eine Yogini ist eine Frau, die sich einem Leben aus der Totalität ihres Herzens widmet,
mit leidenschaftlicher Wahrheit, Mitgefühl und bedingungsloser Liebe.
Die Erde ist ihr Zuhause sowie die Unendlichkeit.
Sie ist ein Instrument des Erwachens in der Welt,
durch ihre Verpflichtung, authentisch und großzügig zu sein,
für ihre eigene strahlende Verkörperung der Liebe einzustehen
sowie für die Heilung aller fühlenden Wesen.”

~ Chameli Ardagh

 

Für wen ist dieses Retreat geeignet?

Die Frauen, die sich in unserem Sommer Ashram versammeln, haben alle ein grundlegendes Verständnis und eine Liebe zur weiblichen, verkörperten, spirituellen Praxis. Wir nennen dies einen Ashram-Retreat, weil die Tage nach einem Zeitplan rund um die Übungspraxis gegliedert sind. Unsere Ashram-Routine stellt einen starken Container für uns dar, damit wir gemeinsam in innere Tiefen reisen können, die nur durch Iccha Shakti, die Kraft der Verpflichtung, möglich sind.

Unsere Retreats basieren auf kraftvollen Shakti-Praktiken; es gibt eine Intensität der Verkörperungspraktiken, die herausfordernd sein können, wenn man du es nicht gewohnt bist. Dies sind keine therapeutischen Programme. Wenn du dich in irgendeiner Weise psychisch instabil fühlst, eine ernsthafte Krise durchläufst oder eine Tendenz zu oder Erfahrung mit psychischem Ungleichgewicht hasst, bitten wir dich, dich diesem Retreat nicht anzuschließen.

Wenngleich es viele Pausen für Strand und Erholung gibt, ist dies kein Festival-Retreat, bei dem du nur zu einigen der Sessions erscheinen kannst. Bitte komme nur, wenn du dich von einem festen Zeitplan angezogen fühlst und zustimmst, das Feld, das wir gemeinsam schaffen, zu ehren und zu respektieren, indem du pünktlich zu allen Sessions erscheinst.

Wir beziehen inneres Yoga und Bewegung in unsere Übungspraxis mit ein, dies ist jedoch kein Yoga-Retreat.

Auf meinem Weg zu mir selbst bin ich irgendwie hier bei diesen vielen fantastischen Frauen gelandet. Es hat mit Chameli & Kali angefangen, ging mit SimoneRita weiter, und auf Korfu ging es dann nochmal richtig los. Welch geniale Sommer! Ich erlebte Höhen und Tiefen in mir und um mich herum in allen Facetten. Und durfte mich selbst in mir und in den anderen Frauen erkennen und neu kennen lernen. Eine Spirale mit sanften Berührungen im Innen & Aussen, die mich tiefer in die Selbstanerkennung und -wertschätzung führen. Ich bin unserem gemeinsamen Frau-Sein und diesen wunderschönen Räumen unendlich dankbar!

Marion Lochbihler, Zug/Schweiz

 

Über Lifedancing

Miriam Kalliwoda wird uns durchs Lifedancing an den späten Nachmittagen führen. Lifedancing bewegt dich durch die Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft und gibt dir ein tieferes Verständnis des weiblichen zyklischen Tanzes in verschiedenen Lebensprozessen; in deinen Beziehungen, deinem Lebenswerk, in deiner Kreativität und im Inneren. In der Tanz-Session hast du viel Freiraum, um die Lehren aus dem Morgenkreis zu integrieren und die Energie sich bewegen und transformieren zu lassen.

Über die Praxis des Mantra-Singens

Wir beginnen jeden Tag mit hingebungsvollem Chanting. Die heiligen Klänge der Mantras vibrieren durch unser ganzes Wesen; eine Zärtlichkeit und Wildheit darf von innen heraus entstehen, wenn wir nur die Geduld und die fein abgestimmte Sensibilität haben, zu warten und zuzulassen. Susanne Helmer wird das Mantra-Singen in der Deutschen Woche leiten.

Deutsche Woche 

Yogini Vertiefungs Retreat

Alle Teilnehmerinnen müssen einen Hintergrund in der spirituellen Praxis, Grundkenntnisse und Erfahrungen mit dem Ansatz von Awakening Women, sowie mindestens eine Online-Sadhana absolviert haben.
(Hier findest du die Online-Kurse zum Selbststudium.)

***

Deutsche Woche
Yogini Vertiefungs Retreat

20. – 25. Juni (Woche 1)
Verkörpertes Erwachen

***

 

Beispiel Tagesablauf

7:00 – 8:00 Uhr Morgengebet und Meditation mit SimoneRita
8:30 – 9:30 Uhr Frühstück
9:45 am – 13:00/14:00 Uhr Dharma Gespräche und Praktizieren im Yogini-Kreis mit SimoneRita
13:00/14:00 – 17:30 Uhr Freizeit
17:30 – 19:15 Uhr Lifedancing mit Miriam Kalliwoda
19:30 – 20:30 Uhr Freizeit
20:45 – 21:15 Uhr wahlweise Abendmeditation

(Der Zeitplan kann jederzeit geändert werden.)

Samstag ist Ankunftstag. Das Retreat beginnt am Sonntagmorgen, 20. Juni und endet am Freitagabend, den 25. Juni.
Samstag, 26. Juni ist ein freier Tag.

Es wird einen Tag in der Woche geben, an dem du am Nachmittag mehr freie Zeit hast. Wir werden zudem einen Gruppenausflug zu einem der schönsten Strände der Insel machen.

Seminarpreis: demnächst

Unterkunft inkl. Frühstücksbuffet: € 420 im Doppelzimmer / € 520 im Einzelzimmer

Frauentempelgruppentraining (Englisch)

Alexis Zorbas Center

27. Juni – 2. Juli

In diesem Awakening Women Frauentempelgruppentraining wirst du das Leiten einer regelmässig stattfindenden Frauengruppe erlernen. SimoneRita wird dich in das Erforschen der Theorie hinter der Übungspraxis und den Richtlinien führen, die einen kraftvollen Container bilden, in dem sich alle Frauen hinein entspannen können.

Du wirst Einblicke in die Wirkungsweise von Frauengruppen-Dynamiken erhalten und auch die Möglichkeit bekommen, deine weibliche Führungsrolle zu üben und konstruktives Feedback zu erhalten.

Dies ist eine wunderbare Gelegenheit das Training mit einer Woche Sommer Ashram, davor oder danach, zu kombinieren und deine Erfahrung als Leiterin noch zu vertiefen. Schenk dir diese Zeit im Kreis der Schwestern dich zu nähren. Du wirst bereits bei Alexis Zorbas sein, was sehr praktisch ist, wenn du vor oder nach dem Tempeltraining am Sommer Ashram teilnehmen möchtest. Das Training wird in englischer Sprache ohne Übersetzung durchgeführt.

Hier geht’s zu mehr Informationen und zur Registration.

Unterkunft

Alexis Zorbas Retreat Center

**Alle Teilnehmer des Yogini Summer-Ashram müssen bei Alexis Zorbas übernachten.**

Wir geben dir diese Informationen lediglich weiter, damit du ein Gefühl für diesen Rückzugsort bekommen kannst. Bitte unternehme zu diesem Zeitpunkt noch keine Zimmerreservierung und treffe keine Reisearrangements.

Der Veranstaltungsort für unsere Retreats ist das Alexis Zorbas Center, ein Treffpunkt für offenherzige Seelen auf der nordwestlichen Seite der Insel. Es liegt nur wenige Gehminuten von Arillas, einem kleinen Strandort, entfernt.

Sowohl die üppige Natur als auch die freundlichen Einheimischen unterstützen ein Eintauchen in tiefere Schichten des entspannten und langsameren Lebens.

Wir sind in einfachen Ferienwohnungen mit zwei Doppelzimmern, Kochnische und einem Gemeinschaftsbad untergebracht. Es ist auch eine Einzelbelegung möglich (meistens ist ein Einzelzimmer mit gemeinsamem Bad und Küche). Die Zimmer sind nicht mehr als 15 Minuten zu Fuß von unserem Yogini-Tempel und dem Restaurant entfernt, in dem wir unser Frühstück einnehmen werden.

Im Preis für Unterkunft und Verpflegung ist das vegetarische Frühstücks-Buffet enthalten. An der Bar gibt es Cappuccino. Der Strand und die Restaurants zum Mittagessen/Abendessen sind nur 10-15 Gehminuten entfernt. Für Bilder und weitere Informationen über die Zimmer und Korfu gehe bitte auf www.alexiszorbas.com.

Alle Unterkünfte sind 5-15 Minuten zu Fuß vom Zorbas Restaurant (Sunset Bar) und Seminarraum entfernt, wo wir uns zu unseren Sessions treffen. Wenn du besondere Bedürfnisse rund um Unterbringung oder den Fusswegen hast, stell sicher Zorbas rechtzeitig darüber zu informieren.

Bitte kontaktiere Zorbas Travel in Deutschland, um dein Zimmer zu buchen ~ Telefon +49 89 649 622 828 oder E-Mail: info@zorbas-travel.de.

Unterkunftsmöglichkeiten

Das Alexis Zorbas besteht aus verschiedenen Häusern rund um die Sunset Bar, in der Frühstück serviert wird.

Einige Häuser befinden sich in der Nähe der Sunset Bar, dafür etwas weiter weg vom Seminarraum (wo wir unsere Sessions haben), und andere sind näher an der Sunset Bar und weiter von Seminarraum entfernt.

Du kannst Einzel- oder Doppelzimmer in einer Wohnung buchen (Hinweis: Auch wenn du ein Einzelzimmer buchst, wirst du das Bad und eine kleine Küche mit mindestens einer anderen Frau teilen). Die Räume sind klein, einfach und sauber. Wenn du leicht durch Lärm gestört wirst, dann bringe dir bitte Ohrstöpsel mit, denn die Musik aus den Hotels am Strand ist vor allem am Samstag zu hören.

Zorbas bucht nur Doppelzimmer für Gäste, die zusammen sein wollen. Ansonsten musst du ein Einzelzimmer buchen.

Wenn du früh buchst, hast du vielleicht die Möglichkeit, die Unterkunft zu wählen. Wenn du Fragen oder z.B. Schwierigkeiten beim Gehen hast, teile dies bitte Zorbas bei der Buchung deines Zimmers mit.

Kontaktiere Zorbas Travel in Deutschland, um dein Zimmer zu buchen ~ Telefon:+49 89/29160680 oder E-Mail: info@zorbas-travel.de.

Dies sind die Häuser, die wir für unsere Yoginis reserviert haben, um ein Ashram-Feeling zu schaffen:

(Nachdem diese voll belegt sind, weisst Zorbas dir eines ihrer anderen Häuser zu.)

Alexandra

​Alexandra (das pinke Haus) hat eine wunderbare Aussicht mit ziemlich neuen Badezimmern; du gehst ca. 5-8 Minuten bis zur Sunset Bar.

Anna Maria

Anna Maria befindet sich hinter der Sunset Bar auf einem kleinen Hügel, von dem aus man eine schöne Aussicht hat. Es liegt etwas abseits der Straße, daher ist es dort ruhiger. Du gehst ca. 15 Minuten zum Seminarraum.

Mira

Mira befindet sich hinter der Sunset Bar auf einem kleinen Hügel, von dem aus man eine schöne Aussicht hat. Es liegt etwas abseits der Straße, daher ist es dort ruhiger. Du gehst ca. 15 Minuten zum Seminarraum.

Romantica

​Die meisten Zimmer im Romantica haben eine wunderbare Aussicht und neue Badezimmern; du gehst ca. 8-10 Minuten bis zur Sunset Bar.

Anreise

Unser Ziel ist es, den Retreat nicht nur klimaneutral zu machen, sondern dass wir darüber hinaus einen Beitrag für Mutter Erde leisten. So werden wir viel Emmissionsausgleich für alle unsere Lehrer und Mitarbeiter bezahlen und außerdem für jede Teilnehmerin in unserem Retreat einen Baum pflanzen. Wir spenden jeweils auch an die lokale Gemeinschaft in Arillas, um etwas zurückzugeben.

Wir laden dich ein auch mitzuwirken, wenn du deine Reise buchst. Wir haben uns entschieden mit TreeSisters Bäume zu pflanzen für alle unsere Ashram-Veranstaltungen. Hier sind noch andere Organisationen, bei denen du spenden kannst, Earth Guardians und atmosfair (auch auf Deutsch). Vielen Dank!

Hier sind einige Reisevorschläge für die Anreise nach Korfu:

Fähre: Falls du erwägst mit dem Zug oder Auto zu reisen und dann eine Fähre von einem der vielen Häfen Italiens aus zu besteigen, die direkt nach Korfu fahren, so findest du hier mehr Fährinformationen.

Mit dem Flugzeug: Wenn du es einfach haben möchtest, so kontaktiere Zorbas Travel und es wird dein Flug für dich gebucht (nur Flüge aus Deutschland). Wenn du selbst nach dem günstigsten Angebot surfen möchten, so kannst du ryanair.com, condor.com, tuifly.com und eurowings.com ausprobieren.

Für günstige Tickets aus Deutschland kontaktiere bitte:

Zorbas Travel, München
Telefon: (49) (0) 89 649 622 828
info@zorbas-travel.de
zorbas-travel.de

Aus Deutschland:
Condor und Eurowings

Aus der Schweiz:
Swiss und Edelweiss Air

Aus Österreich:
Germanwings, Austrian Airlines, Ryanair and Laudamotion

Häufig gestellte Fragen

Benötige ich Vorkenntnisse in der weiblichen, verkörperten Übungspraxis, um in Korfu teilzunehmen?

Alle Teilnehmerinnen des Yogini Sommer Ashram auf Korfu müssen einen Hintergrund in der spirituellen Praxis haben und mindestens an einer Online-Sadhana mit Awakening Women teilgenommen haben (hier findest du unsere Online-Sadhanas zum Selbststudium).

Um von diesen Retreats zu profitieren, ist es wichtig vorbereitet zu sein, um vollständig in die Übungspraxis einzutauchen, und deshalb solltest du ein grundlegendes Verständnis der weiblichen, verkörperten, spirituellen Praxis haben. Du musst vorher ein Programm mit AWI gemacht haben, in einer Tempelgruppe geübt oder zumindest an einer Online-Sadhana teilgenommen haben.

Komm mit der Bereitschaft eine neue Art des Zusammenlebens mit anderen Frauen zu erforschen, die über unsere kollektiven Tendenzen des Wettbewerbs und des Klatsches hinausgeht. Die Praktiken, die wir gemeinsam erforschen, können starke Gefühle in dir hervorrufen, sowohl Vergnügen als auch Unbehagen, und unser Team und der gesamte Kreis sind da, um dich in diesem heilenden und sicheren Raum zu halten.

Unsere Übungen können manchmal körperlich anstrengend sein, also sei bereit, deinen Körper zu bewegen!

Die Deutsche Woche (Woche 1) ist für alle Frauen. Neueinsteigerinnen sind willkommen, obwohl du mit dem Ansatz von Awakening Women vertraut sein und mindestens eine Online-Sadhana abgeschlossen haben musst.

Es gibt zwar viele Pausen zum Ausruhen und Integrieren, sei dir jedoch bewusst, dass die Verkörperungsübungen sehr intensiv und auch herausfordernd sein können, wenn du es nicht gewohnt bist.

Unsere Retreats basieren auf kraftvollen Shakti-Praktiken, die starke Strömungen der Kundalini im Körper öffnen können. Dies sind keine therapeutischen Programme. Wenn du dich psychisch instabil fühlst, eine schwere Krise durchmachst oder eine Vorgeschichte von psychischen Erkrankungen hast, bitten wir dich, nicht an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Muss ich im Alexis Zorbas Seminarzentrum übernachten?
Ja, wir haben mit Alexis Zorbas eine Vereinbarung, dass alle Teilnehmerinnen unserer Retreats in den Zorbas-Apartments übernachten müssen. Es gibt keine Ausnahmen.
Kann ich Mitte der Woche dazukommen?

Nein, wir beginnen zusammen als Gruppe und es ist wichtig, dass alle von Anfang an dabei sind.

Was ist im Unterkunftspreis enthalten?

Die Übernachtungspreise beinhalten Übernachtung in Doppelbelegung und vegetarisches Frühstück. Nicht enthalten sind Mittag- und Abendessen, Wein/Bier und Cappuccino. Für weitere Fragen zur Unterkunft & Verpflegung steht dir Zorba Travel gerne zur Verfügung.  Telefon:+49 89/29160680 oder E-Mail:

Wie kann ich mich für das Retreat anmelden?

1.) Fülle einfach das Formular “Frühzeitige Reservierung” aus.

Klicke auf das Symbol “Frühzeitige Reservierung” auf dieser Seite und du wirst zu einem Formular weitergeleitet. Eine Kaution ist zu diesem Zeitpunkt (während wir noch abwarten, um sicher zu sein, dass wir uns im nächsten Sommer versammeln können) nicht notwendig.

Wie weit ist es bis zum Strand?
Vom Retreat Center sind es nur 10-15 Minuten zu Fuß bis zum Strand. Du gehst durch Olivenhaine und eine atemberaubende Flora. Es gibt Abschnitte am Strand, in denen man nackt schwimmen kann.
Was ist mit dem Mittag- und Abendessen?
Du kannst Lebensmittel in einem der vielen kleinen Supermärkte kaufen und in deiner Wohnung oder am Strand essen oder du kannst wunderbares, griechisches Essen in einem der gemütlichen Restaurants gleich neben dem Strand genießen. Die Preise sind ab € 6.
Ist es nicht sehr heiß im Juni/Juli?
Ja, es ist die Sommerzeit und es wird am Tag heiß. Der Meer ist kühl, und unser Gruppenraum ist mit einer Klimaanlage und Ventilatoren ausgestattet (wenn du empfindlich auf Klimaanlagen reagierst, so bringe bitte einen Schal/Pullover mit in den Raum). Die Abende sind in der Regel etwas kühler.
Wie komme ich vom Flughafen zu Alexis Zorbas?

Zorbas Travel hilft dir bei der Reservierung eines Taxis oder der Anmietung eines Autos. Du kannst sie unter service@alexiszorbas.com kontaktieren. Ein Sammeltaxi kostet 65 EUR pro Strecke. Die Fahrt vom Flughafen nach Alexis Zorbas dauert etwas weniger als eine Stunde.

Es werden keine Flughafenbustransfers über Zorbas Travel angeboten. Du kannst jedoch eine Online-Buchung für einen Sitzplatz in einem Bus vornehmen. www.holidaytaxis.com/en ist ein Unternehmen, das Zorbas empfiehlt. Gäste können ihren Transfer für jeden Tag der Woche planen.

Kauft ihr CO2-Kompensation?

Ja, das tun wir! Unser Ziel ist es, den Retreat nicht nur klimaneutral zu machen, sondern dass wir darüber hinaus einen Beitrag für Mutter Erde leisten. So werden wir viel Emmissionsausgleich für alle unsere Lehrer und Mitarbeiter bezahlen und außerdem für jede Teilnehmerin in unserem Retreat einen Baum pflanzen. Wir spenden jeweils auch an die lokale Gemeinschaft in Arillas, um etwas zurückzugeben.

Wir laden dich ein auch mitzuwirken, wenn du deine Reise buchst. Wir haben uns entschieden mit TreeSisters Bäume zu pflanzen für alle unsere Ashram-Veranstaltungen. Hier sind noch andere Organisationen, bei denen du spenden kannst, Earth Guardians und atmosfair (auch auf D

Kann ich meine Kinder mitbringen?
Wir empfehlen, deine Kinder nicht mitzubringen. Die Sessions können sehr tief sein, und du wirst höchstwahrscheinlich die freie Zeit mit dir und deinen Yogini-Schwestern verbringen wollen, um dich zu entspannen und zu integrieren.
Ich sehne mich nach einem Urlaub und möchte nur an einigen Sessions teilnehmen; ist das möglich?
Das Retreat ist eine Vertiefung der weiblichen Übungspraxis und nicht in erster Linie ein Urlaub; alle Teilnehmer müssen bei allen Sitzungen anwesend sein.

Lerne das Team kennen

SimoneRita Egger
Retreat Teacher

SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg führte sie zu verschiedensten Weisheitslehrern, vom toltekischen Schamanismus bis hin zum tantrischen Buddhismus. Ihre weibliche, spirituelle Praxis besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein. Seit vielen Jahren veranstaltet sie Frauentempel und Workshops für Frauen.

Als Yogini praktiziert sie weibliche, verkörperte Spiritualität. Leidenschaftlich geht sie in eine intime Beziehung zu jeder Erfahrung, zu jedem Moment, auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit inmitten dieses oft herausfordernden Lebens im Körper einer Frau.

Miriam Kalliwoda
Dance / Vor-Ort-Organisation

Miri ist eine leidenschaftliche, inspirierende, engagierte Yogini aus Berlin, Deutschland und Senior-Praktikerin im Yogini Summer Ashram. Sie liebt Eichhörnchen, ihren Hund Hoppas, Meditation, Lifedancing und das Leben selbst. Sie ist seit vielen Jahren als Polizeibeamtin tätig, unterrichtet Strafrecht und Kriminalistik an der Polizeiakademie und gibt dort auch Lifedancing-Kurse. Sie ist Lifecoach und Lifedancing-Trainerin.

Miri hat auch ein unglaubliches Buch namens “Der Gefühlsprofiler“ über Gefühle, Gedanken, Gewohnheiten und die Auswirkungen auf unseren Körper und unser Leben veröffentlicht. soulmover.de

Beate Gauder
Head Goddess

Beate lebt in Hamburg, Deutschland und studiert seit 2012 am Awakening Women Institute und leite seit 2013 einen Tempel in Hamburg. Schon immer haben mich Farben, Formen und Häuser/Räume begeistert und begleiteten mich, mich von einer angeborenen Krankheit zu heilen. Die Vision meines Herzens, dass wir viel mehr Möglichkeiten und Kraft haben in allen Bereichen unseres Lebens, gebe ich seitdem Ausdruck.

Seit 2018 habe ich mit Claudia Seifert annapurnalovesme kreiert und wir lieben es, die Früchte der Erde zu ehren und ihnen kreativen Ausdruck zu geben und ich halte Raum für Möglichkeiten, die ins sichtbare Leben getragen werden möchten.

Susanne Helmer

TBD

Karen McGinn
Veranstaltungskoordinatorin & Anmeldung

Karen trat 2011 in Korfu in den Yogini-Kreis und wusste, dass die weiblichen Praktiken ihrem Herzen etwas Schönes zu bieten hatten. Inspiriert, ein Leben zu führen, das enger mit der Wahrheit verbunden ist, widmet sie sich täglich der Sadhana. Sie hält ihre AWI-Schwestern im Fluss mit ihrer einladenden Präsenz und administrativen Unterstützung für eine Vielzahl von Projekten. Karen lebt in Südkalifornien.

Fragen?

Kontakt support@CorfuRetreat.com